BERICHTE VERGANGENER VERSAMMLUNGEN

Mittelverteilung 2017:

Am 05.04.2017 fand unsere Jahreshauptversammlung statt. Neben den Neuwahlen (s.u.) ist an diesem Abend der wichtigste Punkt die Mittelverteilung, der durch uns bei den Basaren erwirtschafteten Gelder.

Diejenigen Institutionen, die sich in der Doppelgemeinde in der Kinder- und Jugendarbeit engagieren, können an diesem Abend mit Ihren Wünschen für Anschaffungen kommen, diese vorstellen und die anwesenden Mitglieder entscheiden dann, wer wieviel bekommt.

In diesem Jahr konnten wir 5000 Euro verteilen.

Diese sind wie folgt aufgeteilt worden:

  • Die Grundschule Liptingen erhält 1.500 Euro für 2 Fußballtore im Außenbereich und die Gestaltung des Schulhofes
  • Die verlässliche Grundschule erhält 500 Euro für die Anschaffung von Kleinspielgeräten für den Außenbereich und entsprechende Verwahrmöglichkeiten (Wagen o.ä.)
  • Das Jugend-Rotkreuz in Emmingen und Liptingen erhält einen Zuschuß in Höhe von 500 Euro für die Beschaffung von einheitlichen Jacken für die Kinder
  • Der Kinderchor des Gesangvereins Liptingen bekommt 200 Euro für die Anschaffung von Rahmentrommeln für die Allerkleinsten
  • EmmiLis Büchertruhe kann sich jetzt einen Belegdrucker im Wert von 300 Euro anschaffen und erhält darüber hinaus einen zugesagten Betrag von weiteren 500 Euro für die Ausstattung der dann irgendwann fertiggestellten neuen Räumlichkeiten im OG des alten Kindergartens.
  • Der Kindergarten Liptingen erhält 600 Euro für eine neue Schaumstofftreppe, einen Leuchtkübel und weiteres Spielmaterial (Konstruktion)
  • Der Kindergarten St.Silvester bekommt 350 Euro für die Anschaffung diverser Spielgeräte
  • Und auch der Kindergarten Don Bosco in Emmingen bekommt 250 Euro für eine Sitzgruppe im Außenbereich
  • Ein privater Wunsch war das Aufstellen einer Sitzbank am Spielplatz in der Talstraße. Diese soll in unmittelbarer Nähe des Sandkastens für die Kleinen aufgestellt sein. Hier wird abgeklärt, in wieweit die Gemeinde dies übernimmt.

Bei dieser Versammlung gab es eine Veränderung im Vorstandsteam. Stefanie Fruh gab ihren Posten als 2.Vorsitzende nach vielen Jahre ab und wurde von Sabrina Kästle “beerbt”. Wir danken Steffi für die viele geleistete Arbeit für die Kinder und Jugendlichen in der Gemeine Emmingen-Liptingen und wünschen ihr für ihre Zukunft alles Gute.

Das Bild zeigt das Vorstandsteam v.l.n.r.: Kassenprüferin Ute Huber, Birgit Störk, Gaby Rettkowski, Stefanie Fruh und Petra Zimmermann.

Mittelverwendung 2015

Am Mittwoch, den 29.04.2015 fand die 2-jährlich stattfindende Generalversammlung des Fördervereins für Kinder und Jugendliche in Emmingen-Liptingen statt. Die Vorstandschaft konnte wiederum Mittel verteilen, die durch die Second-Hand-Basare erwirtschaftet wurden.

Über eine Zuwendung dürfen sich freuen:

• die Grundschule Liptingen über einen Zuschuss von 750,- EUR für die Anschaffung eines 3-er Recks für den Außenbereich
• der Kindergarten St. Silvester über 550,- EUR für die Anschaffung eines Federwipptieres (Spielgerät) für den Außenbereich
• der Kindergarten Liptingen über einen Zuschuss von 1.000,- EUR für die Anschaffung eines Bodentrampolins für den Außenbereich
• die Witthohschule Emmingen über 500,- EUR für die Anschaffung eines CD-Players + mehrere Kopfhörer für die Audioecke
• der Musikverein Trachtenkapelle Emmingen über einen Zuschuss von 1.300,- EUR für den neuen Dirigenten der Jugend- und Zöglingskapelle
• der Sportverein Abt. Jugendfußball über 500,- EUR für die Anschaffung eines Federwipptieres zur Gestaltung des Spielplatzes auf dem Sportplatz.
• die Gemeindebücherei „EmmiLi’s“ über einen Zuschuss von 1.300,- EUR für neue Regale, die nach dem Umzug in das Obergeschoss des alten Kindergartens dringend benötigt werden
• die verlässliche Grundschule über einen Zuschuss von 300,- EUR für die Anschaffung eines Tischkickers
• das Jugendrotkreuz über 400,- EUR für die Anschaffung eines Lycrabandes

Somit konnten insgesamt 6.600,- EUR ausgeschüttet werden, die den Kindern und Jugendlichen in Emmingen-Liptingen zu Gute kommen.

Bei den anschließenden Wahlen wurden Gaby Rettkowski als 1. Vorsitzende und Stefanie Fruh als 2. Vorsitzende sowie auch Petra Zimmermann als Kassiererin und Birgit Störk als Schriftführerin in ihren Ämtern bestätigt und wieder gewählt.